Grafschaftsmuseum

Wertheim war und ist eine Stadt von hoher künstlerischer Anziehungskraft und großer Leidenschaft, regionale Objekte aus der Vergangenheit zu erhalten. Davon zeugen die Bestände und die Aktivitäten des Grafschaftsmuseums.

Die Ausstellungsthemen des Museums sind so vielfältig und spannend wie seine Sammlung vom Mammutzahn, Mähdrescher bis zum kleinen Hungerbrötchen. Regelmäßige Sonderausstellungen werden ergänzt durch Führungen, Vorträge und zahlreiche museums-pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche. Im Museum befindet sich auch ein Saal, der den fränkischen Werken des bekannten Malers Otto Modersohn und seiner dritten Frau, Louise Modersohn-Brehling, gewidmet ist.

Auf 2200 qm Ausstellungsfläche in fünf verbundenen Gebäuden des 16. Jahrhunderts mitten in der Altstadt gibt es sehr viel zu entdecken! Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auch auf unserer Homepage www.grafschaftsmuseum.de!

 

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag:
10.00 – 12.00 Uhr und
14.30 – 16.30 Uhr

Samstag:
14.30 – 16.30 Uhr

Sonn- und Feiertage:
14.00 – 17.00 Uhr

24.12. und 31.12.
geschlossen

Info:

Grafschaftsmuseum Wertheim
Rathausgasse 7, 10
97877 Wertheim

Museumsbüro: 09342 301512
Kassendienst: 09342 301513
grafschaftsmuseum@t-online.de
www.grafschaftsmuseum.de